Anmeldeformular für Aufstellungsseminare

Hiermit melden Sie sich für eine eigene Aufstellung oder als Hospitant/Darstellerin an. Bitte dazu unten das Auswahlfeld anklicken. Das Format der Aufstellung - Familienaufstellung, Autonomieaufstellung oder Lebensphasenaufstellung besprechen und entscheiden wir gemeinsam am Aufstellungstag. Sie können jedoch schon jetzt Ihre Wünsche im Feld für Mitteilungen mir schreiben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Teilnahmebedingungen

Roland Eggert
Gewaltfreie Kommunikation
& Systemaufstellungen

1. Anmeldung
Mit Ihre Anmeldung erkennen Sie die hier aufgeführten Teilnahmebedingungen an. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, besteht kein Recht auf Teilnahme, wenn alle Plätze belegt sind. Bitte melden Sie für eine Aufstellung nur sich an. Übernehmen Sie bitte nicht die Anmeldung stellvertretent für jemand anders. Hospitanten/Darsteller können Sie auch in Vertretung anmelden.

Ihre Anmeldung gilt als verbindlich, sobald sie von mir bestätigt und, bei Anmeldung für eine eigene Aufstellung, die Seminargebühr von Ihnen überwiesen wurde.

Bitte beachten Sie, dass ich die volle Seminargebühr auch einbehalte, wenn Sie sich für eine Aufstellung angemeldet haben und am Aufstellungstag sich entscheiden sollten, nicht aufzustellen. Bitte melden Sie sich deshalb nur für eine Aufstellung an, wenn Sie sich sicher sind, dass Sie aufstellen wollen. Sollten Sie noch unsicher sein, empfehle ich, dass Sie sich zuerst als Hospitant/Darstellerin anmelden, um die Aufstellungsarbeit und meine Arbeitsweise kennenzulernen. Hierdurch möchte ich vermeiden, dass nicht Plätze belegt werden, die gerne andere nutzen würden.

2. Zahlungsbedingungen
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Zahlungsziele und Bankverbindung. Bitte überweisen Sie den Teilnahmebetrag im Voraus. Ausgenommen hiervon sind Hospitanten/Darstellerinnen in Familienaufstellungen. Sie bezahlen den Betrag bitte am Seminartag in bar.

3. Stornierung Ihrer Teilnahme
Möchten Sie Ihre Anmeldung stornieren, bitte ich um eine schriftliche Abmeldung bis 4 Wochen vor Kursbeginn. In diesem Fall wird Ihnen der Betrag, außer einer Bearbeitungsgebühr von 20 €, zurückgezahlt.
Bei einer Stornierung innerhalb von 4 Wochen bis 1 Wochen vor Seminarbeginn werden 50 % der Seminargebühr zurückgezahlt. Bei einer Stornierung innerhalb der letzten Woche vor Seminarbeginn wird die volle Seminargebühr einbehalten. Können Sie einen Ersatzteilnehmer stellen, erhalten Sie die Seminargebühr, außer der Bearbeitungsgebühr von 20 €, zurück. In schwierigen Situationen (Krankheit, ...) können Sie zu einem späteren Termin kostenfrei aufstellen.

4. Annullierung des Seminars
Das Seminar kann aufgrund geringer Teilnehmerzahl oder Auftreten höherer Gewalt (z.B. Erkrankung des Seminarleiters) abgesagt werden. In einem solchen Fall werden die Teilnehmer unverzüglich informiert und erhalten die Teilnahmegebühr erstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche (Fahrkosten, Hotelbuchungen, Arbeitszeitausfall) sind ausgeschlossen.
Im Fall höherer Gewalt wird baldmöglichst ein Ersatztermin angeboten.

5. Haftung
Sie übernehmen im Seminar für sich selbst die Haftung und die Verantwortung für Ihre Gesundheit. Auch die An- und Abreise ist in Ihrer eigenen Verantwortung.
Die Seminare sind keine Psychotherapie, auch wenn sie unsere Selbstheilungskräfte mobilisieren. Ich verstehe meine Angebote als Lebenshilfe für mehr Gesundheit, Autonomie und gelingenden Beziehungen.

Roland Eggert

Nach dem Absenden Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Kopie Ihrer Anmeldung mit den von Ihnen eingetragenen Daten und den Teilnahmebedingungen.