Anmeldung für die GFK-Grundausbildung/Jahresgruppe 2019
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

1. Anmeldung:
Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die hier aufgeführten Teilnahmebedingungen an. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Die Grundausbildung ist auf 10 Teilnehmer/innen begrenzt.

2. Sie haben an einem Grundlagenseminar in Gewaltfreier Kommunikation bei mir oder einer anderen GFK-Trainerin/Trainer teilgenommen (mindestens 1 Tag, besser 2 Tage, (es zählen auch die Seminare "GFK mit Kindern" und "GFK für Paare").

3. Zahlungsbedingungen/Anzahlung:
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Zahlungsziele und Bankverbindung. Ihre Teilnahme ist von meiner Seite für Sie verbindlich reserviert, sobald Sie eine Anzahlung von 150 € auf mein Konto überwiesen haben. Die Gesamtrechnung erhalten Sie zu Beginn des Jahres 2019. Dann bezahlen Sie die restliche Seminargebühr. Auf Antrag ist es möglich den Seminarbetrag in 2 oder 3 Raten zu bezahlen. Meine Seminare in Gewaltfreier Kommunikation sind nach § 4, 21 aa b des UstG von der Umsatzsteuer befreit.

4. Stornierung Ihrer Teilnahme:
Bei Rücktritt bis zu 4 Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie, bis auf 50 €, den einge-zahlten Betrag wieder. Anschließend sind 50 % der Seminargebühr fällig oder Sie stellen eine/n Ersatzteilnehmer/-in. Wenn ich einen Ersatzteilnehmer/-in finde (z. B. aus einer Warteliste), erhalten Sie bis auf 50 € den eingezahlten Betrag wieder.

5. Falls Sie die Ausbildung an einzelnen Tagen nicht besuchen können, haben Sie die Mög-lichkeit, zum Ausgleich an einem anderen GFK-Seminar von mir kostenfrei teilzunehmen (bis 3 Tage). Bei einer vorzeitigen Beendigung Ihrerseits werden keine Seminargebühren rückerstattet bzw. erlassen. Es ist auch dann der volle Betrag fällig.

6. Annullierung des Seminars:
Die Ausbildung kann aufgrund geringer Teilnehmerzahl oder höherer Gewalt (z.B. Erkrankung des Seminarleiters) abgesagt werden. In einem solchen Fall werden die Teilnehmer unverzüglich informiert und erhalten die volle Teilnahmegebühr erstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche (Fahrkosten, Hotelbuchungen, Arbeitszeitausfall) sind ausgeschlossen.
Im Fall höherer Gewalt wird baldmöglichst ein Ersatztermin angeboten.

7. Sie erklären sich bereit, während der Ausbildung mindestens 2x1 Tag an einem von allen Teilnehmer/innen eigenständig organisierten Übungstag teilzunehmen.

8. Haftung:
Sie übernehmen im Seminar für sich selbst die Haftung und die volle Verantwortung für Ihre Gesundheit. Auch die An- und Abreise ist in Ihrer Verantwortung.
Die Ausbildung ist keine Psychotherapie, auch wenn sie unsere Selbstheilungskräfte mobilisieren. Ich verstehe meine Angebote als Kommunikations-, Autonomie- und Beziehungstraining und somit als Lebenshilfe.

Nach dem Absenden Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Kopie Ihrer Anmeldung mit den von Ihnen eingetragenen Daten und den Teilnahmebedingungen.